nocoupon
 
 Mein Konto
Ihr Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

 
 
 

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweis

Datenschutzerklärung
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos
Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit erfolgen.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung
Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter
Wenn Sie sich zu unserem kostenlosen ascopharm-Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an newsletter@ascopharm.de, die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

ascopharm verwendet Ihre bei der Registrierung angegebenen Daten zum Zweck der Zusendung des ascopharm-Newsletters. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verarbeitet und nicht Dritten zur Verfügung gestellt. Ihre E-Mail Adresse wird an unseren Dienstleister die henworx Gmbh & Co. KG, Berliner Platz 8, 48143 Münster, die die datenschutz-zertifizierte Newsletter-Software CleverReach zum technischen Versand verwendet, weitergegeben. Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG) (ab 25.05.2018: im Einklang mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), dem Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz (DSAnpUG-EU) und dem Telemediengesetz (TMG).

Wenn Sie sich zu unserem kostenlosen ascopharm-Newsletter anmelden, informieren wir Sie regelmäßig über Produktneuheiten, wertvolle Tipps und Neuigkeiten sowie exklusive Angebote. Nach der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, durch dessen Anklicken Sie die Anmeldung bestätigen und abschließen. Wenn Sie unseren Newsletter nicht länger erhalten möchten, so können Sie sich jederzeit durch Klick auf den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink abmelden. 

Werbung per E-Mail nach § 7 Abs. 3 UWG
Wir sind im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnis nach § 7 Abs. 3 UWG berechtigt, die E-Mail-Adresse, die Sie beim Erwerb einer kostenpflichtigen Leistung angegeben haben, zur Direktwerbung für eigene, ähnliche Produkte oder Dienstleistungen zu nutzen. Falls Sie keine Werbung zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen mehr erhalten möchten, können Sie der entsprechenden Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Dazu können Sie sich per Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink von den Produktempfehlungen abmelden.

Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht
Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene postalische Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten, Informationen zu unseren Produkten per Briefpost oder einfach nur einer Glückwunschkarte zum Geburtstag. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Bonitätsprüfung und Scoring
Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. beim Kauf auf Rechnung, behalten wir uns vor, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen eine Identitäts- und Bonitätsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einzuholen. Wir übermitteln hierzu Ihre für eine Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an folgende(s) Unternehmen:

SCHUFA Holding AG
Kormoranweg 5 
65201 Wiesbaden

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwenden wir für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Ihre schutzwürdigen Interessen werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Verwendung von Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Alternativ können Sie in Ihrem Browser einstellen, dass dieser keine Cookies akzeptiert. In diesem Fall können Sie unsere Website weiterhin nutzen, aber der Zugang zu einigen Teilen der Seite kann technisch eingeschränkt sein. Für weitere Informationen zu Cookies und zu den Cookie-Einstellungen Ihres Browsers besuchen Sie bitte http://www.allaboutcookies.org/ge/  oder www.networkadvertising.org.

Die Cookies und die in ihnen gespeicherten Identifikationsnummern werden nicht mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift oder anderen persönlich identifizierbaren Informationen zusammengeführt, es sei denn, dass Sie uns ausdrücklich erlaubt haben, dass wir Ihnen speziell auf Ihre Interessen ausgerichtete Informationen zusenden dürfen. Wir nutzen diese Cookies, um Ihren Browser wiederzuerkennen, sodass wir Ihre Bewegungen auf unserer Website nachvollziehen und den Erfolg bestimmter Marketing-Maßnahmen erfassen und messen können. Diese Informationen nutzen wir, um unsere Website und unsere E-Mail-Newsletter zu verbessern, insbesondere indem wir unsere Informationen und Angebote an die individuellen Interessen und Bedürfnisse der Nutzer anpassen.

Einbindung von Google-AdWords mit Conversion Tracking

Wir nutzen auf unserer Website das Online-Werbeprogramm Google-Adwords mit Conversion Tracking zu Werbezwecken. Dafür greifen wir auf die technischen Dienste des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, zurück. Wir nutzen das Conversion Tracking, um Informationen darüber zu erhalten, auf welchen Websites unsere Werbeanzeigen erfolgreich genutzt werden. Hierfür werden entsprechende Cookies in Ihrem Browser hinterlegt, wenn Sie bei Google oder Partnern auf die jeweilige Werbeanzeige klicken. Jeder Google-AdWords Kunde erhält ein anderes Cookie. Die gesetzten Cookies ermöglichen uns, als Werbenden, und Google zu erkennen, über welche Anzeige Sie auf unsere Website aufmerksam geworden sind und von welcher Website Sie kommen. Dabei erhalten wir keine persönlichen Informationen über Sie als Nutzer.  Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten über die eingesetzten Trackingfunktion verarbeitet werden, können Sie widersprechen, indem Sie das Google Conversion-Cookie über die Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren.

Sie können der Datenverarbeitung auf unserer Website jederzeit unter Ihren Privatsphäre-Einstellungen widersprechen.

Die Nutzung von Google-AdWords mit Conversation Tracking erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Analyse des Werbe- und Webangebots und um Informationen über das Nutzerverhalten zu erhalten und diese auszuwerten. 

Tracking durch Google Analytics
Wir setzen auf unserer Website Google Analytics als Tracking-Tool ein. In Google Analytics werden Ihre Interaktionen auf unserer Website in erster Linie mit Hilfe von Cookies erfasst und systematisch ausgewertet. Wenn Sie Einzelheiten unserer Website aufrufen, werden folgende Daten gespeichert:

  • Drei Bytes Ihrer IP-Adresse (anonymisierte IP-Adresse)
  • Aufgerufene Website
  • Website, von der Sie auf die bei uns aufgerufene Seite gelangt sind (Referrer)
  • Unterseiten, die von der aufgerufenen Seite aus aufgerufen werden
  • Ihre Verweildauer auf unserer Website
  • Häufigkeit des Website-Aufrufs

Die Einstellungen für Google Analytics haben wir soweit voreingestellt, dass Ihre IP-Adresse nicht vollständig gespeichert wird. Das letzte Oktett Ihrer IP-Adresse wird zum Zwecke der Anonymisierung maskiert. Die Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zu Ihrem Rechner bzw. Endgerät nicht mehr möglich.

Das Tracking Tool Google Analytics und die damit verbundene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ermöglicht uns eine Analyse Ihres Surfverhaltens. Wir sind durch die Auswertung der dadurch gewonnenen Daten in der Lage Informationen über die Nutzung unserer Website-Komponenten zusammenzustellen und damit die Nutzerfreundlichkeit unserer Website generell zu verbessern.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Nutzerdaten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Ihre durch das Trackingverfahren gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Sie können der Datenverarbeitung auf unserer Website jederzeit unter Ihren Privatsphäre-Einstellungen widersprechen.

Bewertungserinnerung durch Trusted Shops
Wir übermitteln nach erfolgreicher Bestellung, die Ihre Zustimmung unseres Datenschutzhinweises beinhaltet, Ihre E-Mail-Adresse für die Erinnerung zur Abgabe einer freiwilligen Bewertung Ihrer Bestellung an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln (www.trustedshops.de), damit diese Sie per E-Mail an die Möglichkeit zur Abgabe einer Bewertung erinnert. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber Trusted Shops widerrufen werden.

Einbindung des Trusted Shops Trustbadge
Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

Gutscheinangebote der Sovendus GmbH: Für die Auswahl eines für Sie aktuell interessanten Gutscheinangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt der Hashwert Ihrer E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Hermann-Veit-Str. 6, 76135 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Außerdem übermitteln wir zu Abrechnungszwecken pseudonymisiert Bestellnummer, Bestellwert mit Währung, Session-ID, Couponcode und Zeitstempel an Sovendus (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Wenn Sie sich für ein Gutscheinangebot von Sovendus interessieren, zu Ihrer E-Mail-Adresse kein Werbewiderspruch vorliegt und auf das nur in diesem Fall angezeigte Gutschein-Banner klicken, werden von uns verschlüsselt Anrede, Name, Postleitzahl, Land und Ihre E-Mail-Adresse an Sovendus zur Vorbereitung des Gutscheins übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO). 

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter https://www.sovendus.de/datenschutz.

Mobile Einkaufslösungen:
Wir setzen für den Betrieb und die Entwicklung mobiler Einkaufslösungen auf die Lösungen des Anbieters Shopgate GmbH, Schloßstraße 10, 35510 Butzbach. Dabei betreibt die Shopgate GmbH mobile Portale zur Unterstützung der Vertriebsaktivitäten. Im Rahmen dieser Leistungen erhebt und speichert die Shopgate GmbH personenbezogene Informationen über unsere Kunden, insbesondere auch Angaben über beabsichtigte Bestellungen der Kunden. Im Rahmen des Betriebs mobiler Portale kommt die Shopgate GmbH mit den folgenden Arten Ihrer personenbezogenen Daten in Kontakt:

Stammdaten (Name, Geburtsdatum, Adresse, Email)
Informationen zur Bestellabwicklung (Zahlungsweise, Warenkorb, Auftragswert, Kreditkarten-daten, Transaktionsnummer, Status u. ä.)
Angaben zur Bestellabwicklung (Beschwerden)
Merkliste assoziiert mit dem Account

Dies betrifft zum einen unsere Kunden und zum anderen Personen, die sich für unsere Leistungen und Produkte interessieren.

 

Kunden-Chat:
Auf unserer Website bieten wir unseren Kunden als Service die Möglichkeit einen Live-Chat mit ascopharm Mitarbeitern durchzuführen. Dafür nutzen wir die Software der Firma Zendesk Inc., a U.S. corporation formed under the laws of the State of Delaware, 1019 Market Street, San Francisco, CA 94103.

 

Die Nutzung des Chats ist freiwillig und von Kundenseite initiiert.

 

Im Rahmen eines Kundenchats werden folgende Daten erhoben und gespeichert, die ausschließlich zur Durchführung des Chats und zur Wiedererkennung bei bereits zuvor durchgeführten Chats verwendet werden.

  • Nicht eingeloggter Besucher der Website: IP-Adresse, Besucherpfad, Chatverlauf, PC-Spezifikationen: Betriebssystem, Browser-Version
  • Eingeloggter Besucher: IP-Adresse, Besucherpfad, Chatverlauf, PC-Spezifikationen: Betriebssystem, Browser-Version, Name, E-Mail-Adresse assoziiert mit dem Account


Rechte als Betroffener 
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an datenschutz@ascopharm.de oder über die Kontaktdaten in unserem Impressum. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde – dem Landesbeauftragten für Datenschutz Sachsen-Anhalt.